WEINACHTSMARKT auf dem RÖSCHIBACHPLATZ

 1. Dezember 2018 

 

Unsere Volunteer-Koordinatorin Annick Girardier hat am Weihnachtsmarkt des Quartiervereins Wipkingen auf dem Röschibachplatz in Zürich selbstgebackene Weihnachtsguezli und Handgefertigtes von den Besucherinnen des Bashira-Centres auf Lesbos verkauft. Die einzigartigen kleinen und grossen "safe-passage-bags" von Lesvossolidarity und die Wimpel in allen Regenbogenfarben von Soliwimpel ergänzten das Angebot – ein grandioser Erfolg!

Ein grossartiger Anlass mit einem wunderbaren Team – ganz herzlichen Dank an Annick, Marianne, Sara, Raffaella und Nadine – ihr seid die besten!

ZÜRICH – GENUA NON STOP

Die crazy Velotour von Thomas Gschwind

 

Was für eine coole und erfolgreiche Spendenaktion für SAO: Thomas Gschwind ist am 5. Juli 2018 in einem «Schlurz» mit dem Velo von Zürich nach Genua gefahren und hat dabei über 5000 Franken für SAO gesammelt. Wir sind ebenso beeindruckt wie dankbar! Und das sind die nackten Zahlen unseres Helden: Distanz 508 km, reine Fahrzeit 19:41:55 Stunden, 3'636 Höhenmeter und 17'938 verbrauchte Kalorien. Während der ganzen Fahrt gab es keinen Unfall, kein Verfahren und nur 4 platte Reifen in der ganzen Gruppe. so am Rande: In der Po-Ebene stachen die Mücken sogar durch die Schuhe hindurch. – Thomas, you rock!

Im SAO-Logbuch erfahren Sie mehr über Thomas' Vorbereitung und seinen Rückblick auf die Tour.

ALETSCHLAUF HALBMARATHON

Annick Girardier lief für Frauen auf der Flucht

 

3:35:40 und mehr als 1000 Franken für SAO! Die Startnummer 2764 hat Annick Girardier und SAO Glück gebracht. Die 48jährige Designerin aus Zürich ist am 24. Juni den Aletsch-Halbmarathon in einer super Zeit gelaufen und hat dabei Spenden für Sao gesammelt. Vielen Dank, liebe Annick – und allen Spenderinnen und Spendern!

Warum Annick den Halbmarathon überhaupt in Angriff nahm, wie sie sich vorbereitet hat und weshalb Sie sich damit für SAO engagierte, lesen Sie im
Interview hier.

Annick Girardier gehört mittlerweile auch zum
Team SAO in der Schweiz: Sie koordiniert die Volunteers.

 

MINI DECKI

Dezember 2016

 

Eine besonders schöne Aufgabe hatten im Dezember 2016 unsere Geschäftsführerin Ursula Hess und Gründerin Raquel Herzog: Sie durften den auf Lesbos lebenden Flüchtlingskindern je eine wunderschöne, bunte, handgefertigte Unikatdecke von Mini Decki Schweiz überreichen.


Unseren Richtlinien entsprechend, zeigen wir hier keine Gesichter der Kinder – das Strahlen in ihren Augen und die Freude über das Geschenk konnte Fotograf Jojo Schulmeister trotzdem festhalten.

Besonders rührend war die Reaktion und das Lächeln der Eltern, wenn sie die Karte von «Mini Decki» lasen, auf der unter anderem auf Farsi, Arabisch und Tigrinya steht, wer die Decken macht und wofür sie gedacht sind.

Herzlichen Dank an «Mini Decki» und all die fleissigen Näherinnen in der Schweiz – die Wärme ist angekommen.

mini_decki_1
mini_decki_3
mini_decki_2
mini_decki_4
mini_decki_5
mini_decki_7
mini_decki_6
mini_decki_8
mini_decki_10
mini_decki_12
mini_decki_9
mini_decki_11
mini_decki_14
mini_decki_13
mini_decki_15
mini_decki_16
mini_decki_17
mini_decki_18
mini_decki_19
mini_decki_20
mini_decki_21
mini_decki_22
mini_decki_24
mini_decki_23
mini_decki_25
mini_decki_26
mini_decki_28
mini_decki_27
mini_decki_29
mini_decki_30

KLEIDERSAMMLUNG

Oktober 2016

 

Mehr als 500 Kisten in drei Tagen: Ende Oktober hat SAO aktiv an einer von Züri4refugees organisierten Kleidersammlung im Raum Zürich teilgenommen, zusammen mit Teams von Freiwilligen. Die Waren wurden rechtzeitig vor Winteinbruch je zur Hälfte nach Tessaloniki und ins SAO-Warenlager «Attika» transportiert und von da in die Camps verteilt.

TISCHTENNISTURNIER

Oktober 2016

 

Der Verein «Hiufs Paket» (ehemals «Bernhiuft») hat am 1. Oktober 2016 in Bern auf dem Bundesplatz ein Tischtennis-Turnier veranstaltet, um Spendengelder zu sammeln. SAO war mit von der Partie und wurde als eine von zwei Hilfsorganisationen mit der Hälfte des Erlöses begünstigt. Wir danken herzlich! Der Verein «Hiufs Paket» ist auf Facebook zu finden.

KYPSELOCHORI
Juli - September 2016

Einem Hilfeschrei des Camps Kipselochori folgend, besuchten wir das Camp im Juli 2016. Von den 150 Menschen, die dort lebten, waren 70 Kinder und Babys. Leider verweigerte das zuständige Militär die Versorgung mit Milch für diese Kinder. Wir sandten deshalb monatlich Geld für den Einkauf frischer Milch und lieferten aus «Attika» Milchpulver, Spielsachen und Kleider für Babys und Kleinkinder. Das Zeltlager Kypselochori wurde in der Zwischenzeit aufgelöst und die Familien in bessere Unterkünfte umgesiedelt.

TRAGTÜCHER
Januar - 20. März 2016

 

Solange die Grenzen offen waren reisten täglich hunderte Menschen von Lesbos weiter, um den Weg nach Europa über die Balkanroute anzutreten. SAO und andere Organisationen versorgten sie täglich im Hafen mit dem Nötigsten. Die Menschen trugen ihr ganzes Hab und Gut auf sich. Raquel fiel auf, dass besonders die Frauen sehr schwer trugen, da sie oft noch ein Kleinkind auf dem Arm hatten. Sie erinnerte sich daran, wie sie ihre eigenen Kinder mit einem Tuch getragen hatte. Also sortierte sie in Attika die grössten der gespendeten Tücher und Schals und brachten den jungen Helferinnen am Hafen bei, wie sie diese den Frauen als Tragtücher für die Kleinkinder anbieten konnten.
WASCHBECKEN
Mai 2016

 

Ab Ende März 2016, als die auf Lesbos ankommenden Menschen nicht mehr nur 3-4 Tage auf der Insel blieben und dann weiterreisten, stellte sich in Moria plötzlich das Problem, Menschen mit frischen Kleidern zu versorgen. Als erste Massnahme kauften wir deshalb ca. 1000 Waschbecken, die zusammen mit Waschpulver im Lager an die Familien verteilt wurden. Gleichzeitig nützten wir die Gelegenheit, um in jedes Waschbecken einen viersprachigen Flyer mit mit Informationen zur rechtlichen Situation zu legen.

SAO Association

Geschäftsstelle

Badenerstrasse 21 . CH-8004 Zürich

+41 78 825 80 85 . office@sao.ngo

Vereinssitz CH-5436 Würenlos

UID CHE-438.203.855

Zürcher Kantonalbank ZKB

Postfach . CH-8010 Zürich

Spenden in CHF

CH86 0070 0114 8023 0668 5

Spenden in Euro

CH19 0070 0130 0091 1535 8

Clearing: 700

SWIFT-BIC: ZKBKCHZZ80A

  • White Facebook Icon
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon

© 2020 by SAO Association • Login