Abenteuer Hilfsgütertransport: unterwegs mit Auto und Anhänger nach Lesbos

Im Mai haben wir in der Schweiz einen Aufruf gemacht, um Materialspenden für die Einrichtung unseres Community- and Empowerment-Centre Bashira zu sammeln – vom Bürostuhl bis zum Laufgitter ist einiges zusammen gekommen. Offen gestanden: Es ist so viel zusammen gekommen, dass Auto und Anhänger bis auf den letzten Zentimeter voll beladen waren. Wir danken allen Spenderinnen und Spendern ganz herzlich. Unsere Delegierte Raquel Herzog ist an Pfingsten zusammen mit Volunteer-Koordinatorin Chantal Vogt im eigenen Auto mit Anhänger nach Lesbos gefahren: zuerst durch Italien, danach auf der Fähre bis Lesbos. Die Fahrt ging gut. Und doch ist es jedesmal ein Abenteuer. Am Sonntag, 11. Juni bekamen wir

Das «Bashira Centre» nimmt Gestalt an

Im Mai war es soweit: Wir fanden auf Lesbos das Haus, in dem wir «Bashira» einrichten konnten. Ein Glücksfall. Es ist gut gelegen, hat einen Garten, und brauchte nur etwas aufgeräumt und aufgefrischt zu werden. Das heisst, wir mussten keine Unsummen für eine Renovation ausgeben. Und die Miete ist akzeptabel. Wir haben natürlich selber Hand angelegt: Im Mai war Vizepräsidentin Nic Kleiber zusammen mit Bashira-Leiterin Sonia Andreu Barradas (Foto) am Werk, im Juni unsere Delegierte Raquel Herzog und unsere bisherige Volunteer-Koordinatorin Chantal Vogt. Bei allen Arbeiten haben uns Volunteers unterstützt, deren Beitrag wir enorm schätzen. Bashira ist arabisch und afrikanisch und bedeutet: «fro

Wir stellen vor: unsere Frauen für Griechenland

Von Anfang an war es berührend und motivierend zu sehen, wie viele kompetente Frauen uns spontan ihre Unterstützung, ihr Know-how und ihr Netzwerk angeboten haben. Zwei von ihnen gehören mittlerweile zum Team und leiten unsere Projekte in Griechenland. Sie sind verlässlich, klug, kommunikativ, belastbar und wenn es darum geht, Probleme zu lösen, ausgesprochen kreativ: die Frauen, im Einsatz für «SAO – Frauen für Frauen auf der Flucht.» Tereza Lyssiotis ist SAO-Field Director Greece (rechts im Bild) und für die Projekte «Bashira» auf Lesbos sowie «Amina» in Athen hauptverantwortlich. Sie ist Kommunikations- und Krisenmanagement-Beraterin. 1990 arbeitete sie als Journalistin in Zypern, zog zeh

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
RSS Feed
Unsere Foto-Richtlinien: Bilder, die wir auf sao.ngo publizieren, sind entweder autorisiert oder inszeniert, d.h. es liegt uns das Einverständnis zum Publizieren vor.

SAO Association

Geschäftsstelle

Badenerstrasse 21 . CH-8004 Zürich

+41 78 825 80 85 . office@sao.ngo

Vereinssitz CH-5436 Würenlos

UID CHE-438.203.855

Zürcher Kantonalbank ZKB

Postfach . CH-8010 Zürich

Spenden in CHF

CH86 0070 0114 8023 0668 5

Spenden in Euro

CH19 0070 0130 0091 1535 8

Clearing: 700

SWIFT-BIC: ZKBKCHZZ80A

  • White Facebook Icon
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon

© 2020 by SAO Association • Login