Man kann einen einzelnen Ast brechen...

English version below ...aber keine ganze Garbe! Anfang April besuchten Frauen aus Afghanistan, Syrien, Irak, Somalia, der Demokratischen Republik Kongo, Kamerun, Sierra Leone, Griechenland, Italien, Frankreich, Spanien und dem Vereinigten Königreich das kleine Dorf Asomatos auf der Insel Lesbos. Dank OXFAM in Griechenland besuchten 20 Bashira-Frauen die örtliche Frauenkooperative, wo sie gemeinsam mit den Frauen der Kooperative traditionelle griechische Mandelbisquits zubereiteten und Gespräche über Integration, Selbsthilfe-Initiativen und Möglichkeiten der gegenseitigen Unterstützung von Frauen auf der ganzen Welt diskutierten wurden. Unter der Frühlingssonne nahmen die Frauen gemeinsam ei

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
RSS Feed
Unsere Foto-Richtlinien: Bilder, die wir auf sao.ngo publizieren, sind entweder autorisiert oder inszeniert, d.h. es liegt uns das Einverständnis zum Publizieren vor.

SAO Association

Geschäftsstelle

Badenerstrasse 21 . CH-8004 Zürich

+41 78 825 80 85 . office@sao.ngo

Vereinssitz CH-5436 Würenlos

UID CHE-438.203.855

Zürcher Kantonalbank ZKB

Postfach . CH-8010 Zürich

Spenden in CHF

CH86 0070 0114 8023 0668 5

Spenden in Euro

CH19 0070 0130 0091 1535 8

Clearing: 700

SWIFT-BIC: ZKBKCHZZ80A

  • White Facebook Icon
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon

© 2020 by SAO Association • Login