Das «Bashira Centre» nimmt Gestalt an

 

Im Mai war es soweit: Wir fanden auf Lesbos das Haus, in dem wir «Bashira» einrichten konnten. Ein Glücksfall. Es ist gut gelegen, hat einen Garten, und brauchte nur etwas aufgeräumt und aufgefrischt zu werden. Das heisst, wir mussten keine Unsummen für eine Renovation ausgeben. Und die Miete ist akzeptabel.

 

Wir haben natürlich selber Hand angelegt: Im Mai war Vizepräsidentin Nic Kleiber zusammen mit Bashira-Leiterin Sonia Andreu Barradas (Foto) am Werk, im Juni unsere Delegierte Raquel Herzog und unsere bisherige Volunteer-Koordinatorin Chantal Vogt. Bei allen Arbeiten haben uns Volunteers unterstützt, deren Beitrag wir enorm schätzen. 

 

Bashira ist arabisch und afrikanisch und bedeutet: «frohe Botschaft» oder «Freude». Mit dem «Bashira Centre» konzentriert sich SAO Association auf zwei Gruppen: auf Frauen mit oder ohne Kinder, die auf Lesbos im Ausschaffungslager Moria leben oder in Wohnungen in der Hauptstadt Mitilini untergebracht sind. Das Community- und Empowerment-Centre wird von Frauen geleitet und bietet Frauen einen Rückzugsort. Hier bekommen sie neue Rahmenbedingungen, um einerseits ihre alltäglichen Bedürfnisse zu befriedigen und andererseits ihre Ressourcen aufzubauen und sich auf nächste Lebensschritte vorzubereiten. Unser Ziel ist es, den verletzlichsten Bewohnerinnen von Lesbos ein Haus der Solidarität, der Wärme und Sicherheit zu bieten. Die unmittelbare Nähe zum Mosaik-Centre, wo Sprach- und Computerunterricht, Rechtshilfe und Workshops angeboten werden, ist eine glückliche Fügung und optimale Ergänzung.

 

Mit Ihrer Spende können Sie unsere Arbeit für Frauen direkt unterstützen. Wir haben Bashira sorgfältig budgetiert – aber das Haus ist jetzt ein festes Engagement und wir benötigen Mittel für die Miete, Strom, Lohn sowie für diejenige Einrichtung, die wir nicht als Materialspenden in der Schweiz auftreiben und nach Griechenland transportieren konnten.

 

Für die beiden Projekte vor Ort in Griechenland freuen wir uns auch sehr, wenn Sie uns Ihre Spende auf unser Euro-Konto überweisen.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter