Freiwillige
Freiwillige
SAO Association für flüchtende Frauen und Mütter in Griechenland

SAO Association unterstützt flüchtende Frauen und Mütter
in Griechenland.
Danke für Ihre Hilfe!

Starke und widerstandsfähige Frauen werden auf der Flucht extrem verletzlich.

Flüchtende Frauen und Mütter sind hohen Risiken und geschlechtsspezifischer Gewalt ausgesetzt. Viele sind traumatisiert.

SAO Association führt auf Lesbos und in Athen je ein Tageszentrum für geflüchtete Frauen, Mütter und deren Kleinkinder. Neben Schutz und Sicherheit bieten wir professionellen Beistand und psychosoziale Betreuung. SAO unterstützt diese Frauen auf ihrem Weg in ein neues, selbstbestimmtes Leben.

 

Deshalb braucht es SAO. Und SAO braucht Sie!

Zwei Tageszentren und ein Förderprogramm

Bashira Centre Lesbos Tageszentrum
AUF LESBOS

Bashira Centre

Das Bashira Centre auf Lesbos bietet besonders schutzbedürf-tigen Frauen, die u.a. im Flüchtlingslager festsitzen, Nothilfe (Hygieneartikel, Kleider, etc.), Schutz, einen Zufluchtsort und einen Lichtblick im tristen Flüchtlingsalltag.

Amina Centre Athen für geflüchtete Frauen
IN ATHEN

Amina Centre

Unser Amina Centre in Athen ist eine wichtige Anlaufstelle für Frauen, die als schutzbedürftig anerkannt wurden oder griechisches Asyl erhalten haben. Es bietet Zuflucht, Orientierung und durch seine psychosozialen Programme neue Perspektiven.

INTERNATIONAL

Back on Track

Um den Integrationsprozess zu fördern, setzt Back on Track gezielt und früh an. Das Programm reicht von inkludierenden Aktivitäten über Sprachkurse und Workshops bis zur Unterstützung von Studentinnen.

Jeder zweite Flüchtling ist eine Frau: Ein schutzloses Mädchen, eine Schwangere, eine allein flüchtende Mutter, eine entwurzelte ältere Frau. Frauen zählen zu den verletzlichsten und am meisten gefährdeten Flüchtenden.

SAO unterstützt ganz gezielt flüchtende Frauen.

News, Hintergrund- & Medienberichte

Gestrandet im griechischen Asyl-Elend.

1/12

In griechischen Lagern müssen tausende Flüchtende ausharren. Ist ihr Asyl bestätigt, dürfen sie zwar aufs Festland, dort droht ihnen jedoch oft Obdachlosigkeit.

SAO Association unterstützt Frauen, die auf ihrer Flucht in Griechenland gestrandet sind konkret, effizient, diskret, neutral, flexibel, und ethisch.

geflüchtete Frau mit Kind Zitate von Klientinnen

Zitate unserer Klientinnen

Fa.

«I cannot thank you enough, because you gave me life for accepting me in Amina when I desperately needed someone to support me.»

N.

«Cet endroit m'apporte beaucoup de choses: de l'amour, de la chaleur et le sentiment de revire.»

T.

«They always leave the door open – we know we can talk, when we are ready»

A.

«I left all my family behind me.

I only have my son M* and SAO. That's why my love for this

organisation has no limits.»

F.

«In Amina not all my needs can be met - but what I always get there is love»

Z.

«I finally speak Greek!»

Raquel Herzog SAO Association

«Nach der ersten Woche im Einsatz als Freiwillige war mir klar, dass ich mich längerfristig und nachhaltig für Menschen auf der Flucht einsetzen will.»

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die Arbeit von SAO.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung