top of page

SAO Association unterstützt flüchtende Frauen und Mütter
in Griechenland.
Danke für Ihre Hilfe!

Starke und widerstandsfähige Frauen werden auf der Flucht extrem verletzlich.

Flüchtende Frauen und Mütter sind hohen Risiken und geschlechtsspezifischer Gewalt ausgesetzt. Viele sind traumatisiert.

SAO Association führt in Griechenland zwei Tageszentren für geflüchtete Frauen, Mütter und deren Kleinkinder - das Bashira Centre auf Lesbos und das Amina Centre in Athen. Die psychosoziale Unterstützung, die von unseren professionellen Mitarbeiterinnen angeboten wird, findet in einem sicheren Raum statt, in dem Würde und Gleichheit von allen SAO-Mitgliedern gewahrt werden.

 

Deshalb braucht es SAO. Und SAO braucht Sie!

News

Image.jpeg
BLOG

Sachspendenmangel auf Lesbos

Auf Lesbos sind wir und auch andere Organisationen von einer akuten Mangellage an Sach- und Geldspenden betroffen. Die Gründe da-für sind vielseitig, vor allem aber hat die Situation auf Lesbos deutlich an medialer Aufmerksamkeit eingebüsst, obwohl sie sich überhaupt nicht entspannt hat. Innerhalb des Camps ist die Situation für die Flüchtenden und insbesondere für die Frauen prekär. In unserem neuen Blogartikel sprechen wir über die Hintergründe.

WhatsApp Bild 2024-05-09 um 16_14_edited.webp
WEBSHOP

Neues im Webshop

Raquel hat von ihrer Reise nach Lesbos verschiedene Sets handbemalener Espressotassen nach Hause gebracht. Es ist bereits nur noch ein 4er- Set in unserem Shop erhältlich! Mit dem Kauf dieses Sets unterstützen Sie nicht nur Frauen auf der Flucht, sondern auch eine lokale Keramikkünstlerin auf der Insel Lesbos.

bashria hof.jpg
ÖFFENTLICHE MITGLIEDERVERSAMMLUNG

Sie sind herzlich eingeladen!

Gerne laden wir Sie und Ihre Freund:innen zu unserer diesjährigen, öffentlichen MV ein, welche am 28. Juni 2024 um 18.00 Uhr in den Räumlichkeiten von Oliven & Öl an der Zollstrasse 57, 8005 Zürich (direkt am Hauptbahnhof) stattfindet.

Nebst dem formellen Teil erwartet Sie eine Degustation und Einführung in die Welt des Olivenöls. Zum Abschluss laden wir Sie zu einem köstlichen griechischen Apéro ein. Sie finden die Einladung hier. Um Food-Waste zu vermeiden, melden Sie sich bitte bis am 14. Juni an. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere aktuellsten Newsletter:

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Jeder zweite Flüchtling ist eine Frau: Ein schutzloses Mädchen, eine Schwangere, eine allein flüchtende Mutter, eine entwurzelte ältere Frau. Frauen zählen zu den verletzlichsten und am meisten gefährdeten Flüchtenden.

SAO unterstützt flüchtende Frauen ganz gezielt.

Gestrandet im griechischen Asyl-Elend.

In griechischen Lagern müssen tausende Flüchtende ausharren. Ist ihr Asyl bestätigt, dürfen sie zwar aufs Festland, dort droht ihnen jedoch oft Obdachlosigkeit.

SAO Association unterstützt Frauen, die auf ihrer Flucht in Griechenland gestrandet sind, konkret, effizient, diskret, neutral, flexibel, und ethisch.

Erfahren Sie mehr über den Kontext, in dem wir arbeiten hier.

geflüchtete Frau mit Kind Zitate von Klientinnen

Zitate unserer Klientinnen

Fa.

«I cannot thank you enough, because you gave me life for accepting me in Amina when I desperately needed someone to support me.»

T.

«They always leave the door open – we know we can talk, when we are ready»

F.

«In Amina not all my needs can be met - but what I always get there is love»

N.

«Cet endroit m'apporte beaucoup de choses: de l'amour, de la chaleur et le sentiment de revivre.»

A.

«I left all my family behind me.

I only have my son M* and SAO. That's why my love for this

organisation has no limits.»

Z.

«I finally speak Greek!»

Raquel Herzog SAO Association

«Wir setzen uns mit Menschlichkeit und Professionalität für flüchtende Frauen ein. Wir begegnen ihnen solidarisch, auf Augenhöhe, mit Respekt und in Anerkennung der menschlichen Vielfalt, unabhängig von ihrem Fluchtgrund.»

bottom of page