amnesty_9_3_17.jpg

Back

on

Track

Existenzsicherung und Weiterbildung für flüchtende Frauen

SAO setzt sich für Chancengleichheit und das unantastbare Recht auf Bildung ein. Female Empowerment heisst für uns, die Frauen dabei zu unterstützen, ihren individuellen Fähigkeiten entsprechend, eine Ausbildung oder Schule abzuschliessen. Wir unterstützen sie auf dem Weg, eine Berufs- oder Hochschulausbildung abzuschliessen und geben ihnen somit eine Chance auf ein autonomes Leben und eine nachhaltige Integration in die Gesellschaft.

Wir tun dies auf 2 Ebenen:

ACADEMIC

2019 starteten wir unser Pilotprojekt mit 3 jungen Frauen, die wir seit ihrer Ankunft auf Lesbos 2016 kennen. Alle drei konnten institutionelle und sprachliche Hindernisse überwinden und im September 2020 ihr Studium wieder aufnehmen.

 

Helfen Sie uns, unsere Studentinnen ihrem Ziel näher zu bringen, z.B. mit einer Spende oder mit einer Studien-Patenschaft, mit der Sie sie finanziell und gegebenenfalls auch persönlich begleiten.

Werden Sie Pate/-in oder Unterstützer/-in (oder Förderer/-in)

Ruha  (pdf)

Ronahi  (pdf)

Amani (pdf)

Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns gerne unter backontrack@sao.ngo

VOCATIONAL

Nach rund 3 Jahren Tätigkeit in Griechenland zeigt sich: Frauen, die in Griechenland Asyl bekommen, haben praktisch keine Möglichkeit, sich ihre eigene Existenz zu sichern. Die Arbeitslosenquote ist dramatisch hoch und Stützprogramme für Geflüchtete inexistent. Aus diesem Grund wollen wir künftig auf praktische Lebenshilfe und Berufs-Bildung fokussieren.

Existenzsicherung als Ziel

Um den Frauen den Weg zu einem autonomen Leben zu ebnen, wollen wir vermehrt auf „Skills Building“ zur Existenzsicherung setzen. D.h. wir bieten in unseren Tageszentren Bashira und Amina, nebst den Griechisch- und Englischkursen neu auch Computerkurse und verschiedene Workshops an, bei denen Frauen ihre Talente und Fähigkeiten entdecken und ausbauen können. Langfristig versuchen wir, lokal ein Netzwerk aufzubauen, das den Frauen konkrete Stellen vermitteln kann.

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die Arbeit von SAO

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!