VORSTAND

Die Arbeit, die Kompetenz im Feld und die Integrität von Raquel Herzog haben uns angesprochen und überzeugt. Wir wollen einen Beitrag leisten, bringen unsere Kompetenzen und Kontakte ein und sorgen für die Professionalität und Transparenz von SAO. Wir arbeiten alle ehrenamtlich, auch die Geschäftsleitung. SAO ist nachhaltig angelegt. 

Raquel Herzog

Gründerin, Delegierte

raquel@sao.ngo

Marina Villa

Präsidentin

president@sao.ngo

 

Moderatorin & Medientrainerin

www.marinavilla.ch

Claudia Weber

Vizepräsidentin / Recht

law@sao.ngo

 

Rechtsanwältin

www.bbw-law.ch

Claudia Colic

Finanzen / Fundraising

finances@sao.ngo

Christine Loriol

Kommunikation

communication@sao.ngo

 

denken, schreiben, reden.

www.christineloriol.ch

Marianne Läderach

Marketing

marketing@sao.ngo

Susan Jacxsens

Strategie / HR

development@sao.ngo

 

GESCHÄFTSLEITUNG

Jelscha Dietrich

GL Administration

office@sao.ngo

+41 78 825 80 85

Tina Ackermann

GL Kampagnen

campaigns@sao.ngo

Annick Girardier

GL Interface GR

controlling@sao.ngo

Raquel Herzog

GL Operations

raquel@sao.ngo

IM EINSATZ IN GRIECHENLAND

Sie sind verlässlich, klug, kommunikativ, belastbar und wenn es darum geht, Probleme zu lösen, ausgesprochen kreativ: die Frauen, im Einsatz für «SAO – Frauen für Frauen auf der Flucht.» 

Tereza Lyssiotis

Field Director, Griechenland

tereza@sao-hellas.gr

Tereza war Beraterin für Kommunikations- und Krisenmanagement. 1990 arbeitete sie als Journalistin in Zypern; 10 Jahre später war sie in Griechenland im Banken- und Finanzsektor tätig, ab 2009 als Projektleiterin für Firmenprogramme und Kampagnen. Im Dezember 2015 begann sie, sich in Athen für Geflüchtete zu engagieren und beschloss, sich fortan ganz für Menschen einzusetzen,  die von bewaffneten Konflikten betroffen sind. Tereza Lyssiotis hat einen MSc in European Studies von der LSE und einen BA in Politikwissenschaften von der Brandeis University, Massachusetts.

Sonia Andreu Barradas

Programmleiterin, Lesbos

sonia@sao-hellas.gr

Sonia war zuvor im Bereich Marketing mit Schwerpunkt Kommunikation, Social Media und Eventmanagement tätig. Sie hat ange als Freiwillige gearbeitet und war in Menschenrechtsorganisationen ein führendes Mitglied des Koordinationsteams für ein internationales Forum, das sich mit «Transformationen und sozialen Alternativen im Mittelmeerraum» befasste. Sonia entschloss sich, in den humanitären Sektor zu wechseln. Sie ist an neuen Ideen interessiert, bereit, sich außerhalb ihrer Komfortzone zu bewegen und freut sich, diese Eigenschaften in den Dienst von Frauen zu stellen, deren Alltag von Hoffnungslosigkeit geprägt ist.»

 

Eleftheria Anthi

Deputy Manager Amina Centre, Athen

eleftheria@sao-hellas.gr

Eleftheria ist integrative Beratungspsychologin mit langjähriger Erfahrung in multikultureller Beratung und Frauenförderung. Das spiegelt sich in ihrer Ausbildung, in ihren ehrenamtlichen Tätigkeiten in verschiedenen NGOs, wie auch in ihren persönlichen Werten wieder. Seit 2010 arbeitet sie mit Einwanderern und Flüchtlingen in Griechenland mit Schwerpunkt auf psychosoziale Unterstützung und den therapeutischen Einsatz von Kunst im Umgang mit psychischen Traumata.

Chrysa Papadopoulou

Psychologist Bashira Centre, Lesbos

chrysa@sao-hellas.gr

Chrysa arbeitet seit 2009 als Psychologin für besonders schutzbedürftige Personen

mit unterschiedlich kulturellem Hintergrund. Kürzlich hat sie sich spezialisiert auf Interventionen für Personen mit Traumata in Folge von Krieg oder Verfolgung.

Seit 2016 arbeitet sie für verschiedene NGOs auf Lesbos und unterstützt Flüchtlinge

in gemeinschaftlichen Projekten mit besonderem Fokus auf Empowerment und Integration.

Evdoxia Moutaftsi

Cultural Integration and Administration, Lesbos

evdoxia@sao-hellas.gr

Evdoxia arbeitete als Lehrerin und ist auch als Künstlerin und Performerin aktiv. Ab 2015 arbeitete sie als Volontärin im Ausschaffungslager Moria auf Lesbos, als Betreuerin des Programms «Children at Risk and vunerable Families» in den Flüchtlingslagern Kara Tepe und Moria sowie als Erziehungsberaterin für das Programm «Humanitarian Support for Unaccompanied Children». Nach wie vor ist sie Betreuerin in der Gruppe «Gefährdeten Flüchtlingsfrauen» und bringt die Frauen mit Traditionen und Lebensweise der griechischen Gesellschaft und Kultur in Kontakt.

IM EINSATZ IN DER SCHWEIZ

Raffaella Pearce

Events

events@sao.ngo

Vanessa Schröter

Research Desk

research@sao.ngo

Annick Girardier

Volunteer-Koordination

volunteers@sao.ngo

 

Sophia Ding

Programmleiterin Back on Track

backontrack.management@sao.ngo

Sophia ist Doktorandin der Volkswirtschaftslehre an der ETH Zürich. Sie besitzt einen MAS in Internationaler Volkswirtschaftslehre und einen interdisziplinären BA in Philosophie und Volkswirtschaftslehre. Während ihres Studiums war sie Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes, der Haniel Stiftung und der Deutschlandstiftung Integration. Sie freut sich, für Back on Track die Seiten zu wechseln. Erste Erfahrung in der Flüchtlingsarbeit sammelte sie beim Jugendrotkreuz Zürich. Sophia ist auch als Förderlehrkraft und Mentorin für den Verein beraber tätig.

BOTSCHAFTERIN

Ruha Said

Cultural Advisor

ruha@sao.ngo

Ruha Said ist kurdische Syrerin. Sie hat in Damaskus englische Literatur studiert, ist im Oktober 2014 geflohen und lebt heute mir ihrer Familie in Schweden. Ruha und SAO-Gründerin Raquel Herzog sind sich 2016 auf Lesbos begegnet. Heut steht sie SAO als Beraterin in kulturellen Fragen und als Botschafterin zur Verfügung. Nach Ruhas 95jähriger ist das Amina Center benannt. Ihre Geschichte finden Sie hier. Ruha Saids Geschichte im Strassenmagazi Surprise können Sie hier oder hier lesen.

SAO

Sao war eine der 50 Töchter des Meeresgottes Nereus und der Doris. Die Meeresnymphen, Nereïden genannt, hatten alle eine spezielle Aufgabe. Sao beschützte und rettete Schiffbrüchige in gefährlichen Gewässern. Sao war «the Nereid of safe passage or the rescue of Sailors».

SAO

SAO Association

Geschäftsstelle

Badenerstrasse 21 . CH-8004 Zürich

+41 78 825 80 85 . office@sao.ngo

Vereinssitz CH-5436 Würenlos

UID CHE-438.203.855

Zürcher Kantonalbank ZKB

Postfach . CH-8010 Zürich

Spenden in CHF

CH86 0070 0114 8023 0668 5

Spenden in Euro

CH19 0070 0130 0091 1535 8

Clearing: 700

SWIFT-BIC: ZKBKCHZZ80A

  • White Facebook Icon
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon

© 2016 by SAO Association • Login