• SAO

Bashira Centre Lesbos: Marmelade Workshop

Aktualisiert: Sept 22

Vor einem Jahr traf sich die SAO-Geschäftsleitung und die Leitungsteams von Amina und Bashira zum alljährlichen Operations-Meeting auf Lesbos. Von dieser letztjährigen Geschäftsreise bleiben heitere gemeinsame Stunden mit den geflüchteten Frauen in besonderer Erinnerung. So zum Beispiel unser Marmelade-Workshop. Die Orangenbäume im Hof des Bashira Centres inspirierten uns dazu, mit den Frauen Orangenkonfitüre herzustellen. Für unser Vorhaben stellte uns unsere Partnerorganisation Lesvos Solidarity freundlicherweise ihre Gastroküche im Pikpa Camp zur Verfügung.


Leider konnten wir die rund 450 Gläser Marmelade, die wir an zwei Nachmittagen in heiterer Stimmung produzierten, aufgrund der Covid-19-Verordnung nicht wie vorgesehen in die Schweiz bringen. Gerne hätten wir sie Ihnen an unserem traditionellen Moods-Anlass als Charity-Artikel verkauft. So mussten wir andere Abnehmer für die insgesamt 50 kg Konfitüre finden. In unseren Hilfspaketen, welche den Frauen unter diesen desolaten Zuständen im Camp wöchentlich übergeben werden, sind sie nun eine willkommene Ergänzung. Auch unseren Partnern vor Ort konnten wir mit der hausgemachten Konfitüre unsere Wertschätzung entgegenbringen und grosse Freude bereiten.

Hier sehen Sie den Kurzfilm, den Ida Schmieder dazu gedreht hat.


Info: zum Schutz unserer Klientinnen, oftmals Opfer von Verfolgung, sowie auch zur Wahrung ihrer Bildrechte, zeigen wir grundsätzlich keine Gesichter – die schöne Stimmung werden sie trotzdem nachfühlen können.

Ida Schmieder, Lesbos Februar 2020



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen