top of page
  • SAO

SAO Association erhält den Rotkreuzpreis 2023

Neuenburg, 24. Juni 2023 – Das Schweizerische Rote Kreuz zeichnet die Organisation SAO Association mit dem Rotkreuzpreis aus. Der Preis wird alle zwei Jahren an Personen und Organisationen verliehen, die ausserordentliche humanitäre Leistungen erbringen.


Im Rahmen der Rotkreuzversammlung in Neuenburg wurde am Samstag, 24. Juni 2023, zum 10. Mal der Rotkreuzpreis für humanitäre Leistungen besonderer Qualität verliehen. Die Auszeichnung geht dieses Jahr an die schweizerische Organisation SAO Association, die sich in den letzten sieben Jahren in Griechenland für geflüchtete Frauen einsetzt. Mit den zwei Tageszentren auf Lesbos und Athen sowie dem Förderungsprogramm «Back on Track» leistet die Non-Profit-Organisation einen wichtigen Beitrag zur Flüchtlingshilfe. Das soziale Engagement von SAO Association wird mit 30'000 Franken ausgezeichnet.


Laut dem Schweizerischen Roten Kreuz war die Jury des Rotkreuzpreises vom SAO-Programm und dem ausserordentlichen humanitären Engagement des Teams äusserst beeindruckt.


Der Rotkreuzpreis ist eine der höchsten Auszeichnungen, die das Schweizerische Rote Kreuz verleiht. Die durch den Schweizerischen Roten Kreuz Preis ausgezeichnete Leistung soll sich an den Grundsätzen der Menschlichkeit, der Unparteilichkeit, der Neutralität und der Freiwilligkeit orientieren.


Anlässlich der Preisübergabe widmete die Gründerin von SAO Association, Raquel Herzog, den Preis den äusserst engagierten Mitarbeiterinnen und würdigte die besondere Widerstandskraft der Klientinnen.




Comments


bottom of page